030 243 309 47 Mo. – Fr. 12:00 – 14:30

Im neuen Glanz

Nach fast 100 Jahren wurde am ersten Doppelhaus die komplette Fassade denkmalgerecht saniert. Die Farbauswahl der Häuser wurde in Zusammenarbeit des Denkmalschutzen in Spandau und den neuen Bewohnern der Siedlung erstellt. Einige der neuen Eigentümer sind aus dem Malerbetrieb, sodass eine professionelle Unterstützung sowohl aus der technischen und praktischen Sicht, als

Weiter

Siedlung Neu Jerusalem

Berlin Spandau Siedlung Neu-Jerusalem (Staaken-West), Heerstraße (Aufn. 1945)

Die Siedlung Neu-Jerusalem ist in den Jahren 1923-1925 durch den Architekten Prof. Dr. Erwin Gutkind errichtet worden. Sie entstand für die Beamten und Angehörigen der Verkehrsfliegerschule auf dem nahe gelegenen Flughafen.

Weiter


Siedlung Neu Jerusalem in Berlin Staaken – Das Architektur Highlight von Spandau

Die denkmalgeschützte Wohnsiedlung wurde vom Architekten Erwin A. Gutkind in den Jahren 1923 – 1925 errichtet. Zum heutigen Zeitpunkt ist die Siedlung noch in ihrer wesentlichen Form noch so erhalten. Auf dieser Webseite informieren wir Sie über bauliche Veränderungen sowie verschiedene Neuigkeiten.

Das Projekt Siedlung Neu-Jerusalem

Die Architektur der 21 dreigeschossigen freistehenden Doppelhäuser wird bestimmt durch ein würfelförmiges ÄußeresWeiter >

Erwin Anton Gutkind Pionier des neuen Bauens

Erwin Anton Gutkind studierte von 1905 bis 1909 Architektur, Stadtplanung, Geschichte, Kunstgeschichte und Soziologie Weiter >

Baulicher Vortschritt Zur Fotogallery

Erbaut 1925 für die angehörigen der Fliegerakademie. Heute: Multi Kulti Bewohner aus verschiedenen Ländern.Weiter >

denkmal-fuer-erwin-gutkind-heerstrasse-645F

Denkmaltafel für Erwin Gutkind & Siedlung Neu Jerusalem

Denkmal für Erwin Gutkind & Siedlung Neu Jerusalem Am 05.06.2016 rund 91 Jahre nach der Entstehung der Siedlung Neu-Jerusalem ist endlich das passiert wonach sich die Siedlung lang ersehnt hat. Aufmerksamkeit, Gespräch, Bewunderung, Kritik und das ganze jetzt ganz offiziel mit hohem Besuch aus Spandau. Der Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank errichtet zusammen mit Eduard Frelke (Fotograf […]

Weiter

neu-jerusalem-gutkind

Siedlung Neu Jerusalem: 1925-2015

„Jeder kennt sie. Zumindest jeder Berliner“ Seit Beginn der Entstehung der Siedlung gab es im Verlauf der Jahre enorme Veränderungen an den Bauten, Gärten, Wegen, sowie der Umgebung. Jahr für Jahr floss die Natur mit in das äußere Erscheinen der Bauten oder der Mensch, der neue Bewohner des Hauses mischte sich in die Substanz der […]

Weiter

Spd Sommerfest Berlin Staaken

Spd Sommerfest in Neu-Jerusalem Berlin Spandau

Stadtteil im Gespräch SommerfestZum Sommerfest der SPD Staaken und wurde Gründungsfest des „Vereins zur Förderung des Nachlasses von Erwin Gutkind e.V.“ sowie Foto-Ausstellung „Siedlung Neu-Jerusalem damals und heute“ (1925 – 2015) von Berliner Fotograf Eduard Frelke eröffnet. Gemeinsam mit Andreas Geisel (Senator für Stadtentwicklung und Umwelt), Raed Saleh (Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus), Helmut […]

Weiter

anbau-neu-jerusalem-berlin

Anbau nach denkmalrechtlichen Vorgaben

Der Anbau nach Vorgaben des Maßnahmenkataloges Der Anbau, der an das ursprünglich vorgesehene Stall durch Mieter angebaut wurde, waren meistens Schwarzbauten ohne Genehmigungen. In einzelnen Fällen war der Anbau noch bevor die Gesamtanlage in die Denkmalschutzliste aufgenommen wurde, mit Baugenehmigung gebaut worden. Seit September 2014 ist der Denkmalschutz Maßnahmenkatalog fertig erstellt. Mehrere Jahre hat es […]

Weiter

sanierung-neu-jerusalem-fassade

Fassadensanierung von Neu-Jerusalem

Ein bisschen Visioner muss man schon sein Bevor man die Fassade der Häuser in der Siedlung Neu Jerusalem sanieren kann/darf, muss auf bestimmte kriterien geachtet werden. Die Farbe der Fassade. In enger Zusammenarbeit der neuen Eigentümer und der unteren Denkmalschutzbehörde wurde ein spezieller Rot-Ton entwickelt, der die ursprüngliche Gestaltung des Klinkers wederspiegelt. Nachdem der Denkmalpflegeplan […]

Weiter

rbb-fernsehen-berlin-neu-jerusalem Kopie

rbb Heimatjournal in Neu Jerusalem

Fast am Ende der Heerstraße verbirgt sich ein kleines Paradies. Die Siedlung Neu Jerusalem. Für die Sendung Heimatjournal vom rbb hat sich das Fernsehteam auf den Weg ans Ende der Heerstraße gemacht. Eduard Frelke Künstler und Filmemacher (gutblick©), der in der Siedlung in seinem Studio arbeitet setzt sich für die Siedlung ein und wurde von […]

Weiter

Siedlung Neu Jerusalem Umbau

Siedlung Neu Jerusalem Baustelle

Jedes Haus hat seine Geschichte. In einigen Häusern, wenn man hinter die Fassade schaut, lassen sich so einige Geschichten erzählen. In einem der Häuser des Siedlung ließen sich verbrannte Deckenbalken entdecken, so etwas kann man natürlich beim Erwerb eines Hauses nie wissen. Zum Glück sind die neuen Eigentümer handwerklich begabt und wie in diesem besonderen […]

Weiter

siedlung-neu-jerusalem-eigentümer-versammlung

1. Mai in Siedlung Neu Jerusalem

Erster 1. Mai Feiertag in neu Jerusalem Am 1. Mai am Tag der Arbeit wurde in der Siedlung Neu Jerusalem der Maifeiertag gefeiert. Die neuen Eigentümer der Flachbausiedlung versammelten sich auf der von der Heerstraße südlich liegenden Hälfte der Denkmalanlage. Der neue Wohnort für die neuen Eigentümer ist ein besonderer, hier leben Menschen mit multikulturellen […]

Weiter

siedlung-neu-jerusalem

Der Denkmalschutz

Die Flachbausiedlung Neu-Jerusalem in WestStaaken fällt in die Kategorie „Denkmalbereich im Sinne der Gesamtanlagen – d.s. konzeptionell in einem Zug errichtete oder in funktionellem Zusammenhang entstandene Komplexe, die in allen Teilen Denkmal sind. Denkmalschutz bedeutet nicht, in einem Museum leben zu müssen, in dem keine baulichen Veränderungen zulässig sind. Vielmehr ist es das Ziel, die […]

Weiter

heerstrasse, siedlung, neu jerusalem

Siedlung Neu Jerusalem an der Heerstraße

Die Heerstraße eins der längsten Straßen in Berlin. Sie verläuft vom Theodor Heuß Platz bis zur Einfahrt auf die Schnellstraße B5 (ehemalige Hamburger Chaussé), überquert die Heerstraße im Bezirk Spandau, Ortsteil Staaken (West) die denkmalgeschützte Wohnsiedung Neu jerusalem. Sie durchtrennt die Die Siedlung quasi in der Mitte durch, sodass nördlich 11 und südlich der Heerstraße […]

Weiter